Kein Fortschritt?


Du trainierst seit drei Wochen mit demselben Gewicht und schaffst auch nicht mehr Wiederholungen pro Satz zu machen? Dann probier doch einfach mal einen der folgenden Ansätze um dieses Plateau zu brechen!

Wechseln der Anzahl der Wiederholungen

Du bist ein typischer Bodybuilder der 8-12 Wiederholungen pro Satz macht? Versuch doch einmal mit 5-8 Wiederholungen oder gar 13-20 zu trainieren. Natürlich muss dementsprechend das Gewicht, mit dem du trainierst, angepasst werden.

Wechseln des Trainingsplans

Falls nichts mehr hilft, kann noch immer ein komplett neuer Trainingsplan den alten ersetzen und somit für eine Art „Reset“ sorgen. Du bist momentan auf Stärke aus und machst 5×5 (5 Sätze zu je 5 Wiederholungen)? Probier doch einfach mal Trainingspläne wie 3×5 oder gar welche die auf Muskelaufbau aus sind.

Wechseln der Übungen

Es kann auch vorkommen, dass man bei einer einzelnen Übung ein Plateau erreicht und dieses bei Gott nicht überwinden kann. In diesem Fall empfiehlt es sich zum Beispiel diese Übung einfach durch eine andere zu ersetzen. Du machst normale Dumbbell Curls? Probier doch einmal die Variante auf der Schrägbank!

Wechseln des Trainingsgerätes

Obwohl viele glauben, dass Bankdrücken mit einer Langhantel genau dasselbe ist wie die Variante mit zwei Kurzhanteln, stimmt das natürlich nicht. Bei Kurzhanteln werden immer mehr Stabilisatoren trainiert als beim Trainieren mit der Langhantel. Kabelapparate und maschinelle Trainingsgeräte sind da natürlich noch einmal anders, da diese sehr oft gewisse Muskeln isolieren und eine unnatürliche Bewegung erzwingen, um für mehr Sicherheit (z.B. bei Kniebeugen oder Bankdrücken) zu sorgen. Inwiefern diese unnatürliche Bewegung zu Gelenksschäden führt und somit dem Vorteil bezüglich Sicherheit widerspricht sei and dieser Stelle dahingestellt.

Kannst du also ums Verrecken nicht das Gewicht beim Bankdrücken mit der Langhantel erhöhen, solltest du einmal die Variante mit den Kurzhanteln probieren!

Verwandte Seiten:

  1. Abwechslung

Schreibe einen Kommentar