Crunch (Hände hinter dem Kopf)


Zielmuskel

  • Vordere Bauchmuskeln (Rectus Abdominis)

Synergisten

  • Seitliche Bauchmuskeln (Obliquus)

Crunch (Händer hinter dem Kopf)

Auch bekannt als:

  • Bauchpresse

Vorbereitung

Mit den Beinen abgewinkelt auf den Boden legen. Hände hinter dem Kopf positionieren.

Durchführung

Während der untere Rücken in Kontakt mit dem Boden bleibt und der Nacken nicht belastet wird die Schultern gen Decke ziehen. Hierbei wird der Kopf nicht mit den Händen nach vorne gezogen sondern nur leicht gehalten. Anschließend kontrolliert wieder nach unten lassen. Wiederholen.


2 Kommentare zu “Crunch (Hände hinter dem Kopf)”

  1. Hey,

    wo ist hier der Unterschied zum „weighted crunch“?

    danke 😀

  2. Am einfachsten ist es, wenn du die Hände über der Brust hältst. Etwas schwieriger ist es, wenn du sie hinter den Kopf gibst und am schwersten wenn du dann noch Gewicht in den Händen hältst! 😉

Schreibe einen Kommentar